Im Alltag

Im Alltag

  • Weg vom Frontalunterricht, hin zu einem offeneren und demokratischen Unterricht, in dem das individuelle, kreative Lernen sowie die Begabungen des einzelnen Kindes im Vordergrund stehen
  • Schriftliche individuelle Beurteilungen statt Noten im Grundschulbereich
  • Darbietungen der Pädagogen
  • Freie Wahl der Schüler bezüglich des Unterrichtsstoffes
  • Projektarbeiten
  • Tägliche Dokumentation der Schülerarbeiten durch die Pädagogen
  • Tägliche Dokumentation und Reflexion der Schüler

Nach der Überzeugung von Maria Montessori gehen alle Kinder der Jahrgänge 1-4 gemeinsam in eine Klasse. Dementsprechend lernen die Jüngeren von den Älteren und umgekehrt.