Was ist Montessori-Pädagogik?

Was ist Montessori-Pädagogik?

Der Entwurf einer geordneten Weltsicht, an dem Kinder sich orientieren und so zu einer Welt- und Selbsterkenntnis befähigt werden können.

  • Montessori will die Beziehungen zwischen den Dingen herstellen und nicht Einzelheiten lehren.
  • Montessori will, dass Kinder in ihrem Lernen als Ganze, unteilbare Persönlichkeiten wahrgenommen werden, das sogenannte Kopf-Herz-Hand-Lernen.
  • Montessori ist eine Erziehung zu Sachlichkeit, Ganzheitlichkeit und verantwortlichem Denken.
  • Montessori ist das Selbstwerk des Kindes und hat zum Ziel dessen unabhängige und mündige Persönlichkeit zu fördern. Lernen wird dabei weniger durch pädagogisches „Einreden“, sondern durch die Anleitung zur Selbsttätigkeit bewirkt.