Team

Team

Ihr Ziel ist Ihr Kind zu Unabhängigkeit und Mündigkeit zu führen. Das Kind erfährt eine „Haltung der Liebe“ und die Achtung vor der Individualität und Würde des Kindseins. Alle Lehrkräfte bringen eine fundierte pädagogisch-wissenschaftliche Bildung mit, um notwendige Lebens- und Lernhilfen bereitstellen zu können.

Ihre Kompetenz ist es, Lerninteressen oder Begabungen, sensible Phasen aber auch Entwicklungs- und Lernprobleme bei Kindern zu erkennen und gezielt zu fördern, entsprechend angepasste Lern- bzw. Lösungsangebote auf wissenschaftlicher Grundlage bereitzustellen und methodisch effizient zu vermitteln.

Rosemarie Plöchinger

  • Studium der Pädagogik für Lehramt an Grund- und Hauptschulen
  • Staatlich geprüfte Fremdsprachen-Korrespondentin für Englisch, Französisch, Wirtschaft
  • 15 Jahre Förderunterricht für Deutsch, Englisch, Mathematik am Gymnasium
  • Seit 20 Jahren Montessori-Pädagogin
  • Montessori-Therapeutin
  • Ehrenamtliche Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes als Familienpatin
  • Mitbegründerin von zwei Montessori-Schulen
  • Referentin für Montessori-Pädagogik

„Die Montessori-Schule ist für mich der beste Ort zu lehren und zu lernen.“

Thomas Kreiner

  • Unterrichtsfächer Religion, Didaktik, Deutsch, Mathematik und Sport)
  • Drei Jahre mobiler Religionslehrer an Grund-, Mittelschulen und Förderzentren im Bistum Passau
  • Missio für den Unterricht in katholischer Religionslehre an Grund- und Hauptschulen
  • Riegenführer für Schwimmen im Sportverein
  • Ehrenamtliche Tätigkeit als Kinder- und Jugendgruppenleiter
  • Aktiver Sänger im Lehrerchor Passau

„Mir gefällt an der Montessori-Schule das ungezwungene freie Arbeiten mit den Kindern und die Möglichkeit sie durch freudvolles Lernen individuell unterstützen und fördern zu können. In Kreuzberg empfinde ich vor allem die intensive Zusammenarbeit mit dem Nationalpark als sehr bereichernd.“

Ines Heubeck

  • Diplom Betriebswirtin
  • Durch die eigenen Kinder die Liebe zur Reformpädagogik entdeckt
  • 3 jähriges Lehrerseminar für Waldorf-Pädagogik
  • 13 jährige Lehrtätigkeit und Mitbegründerin einer gebundenen Ganztagsschule
  • Vertretungslehrerin für Englisch, Schulamt Offenbach Land
  • Jahrelange Leitung des Schul-Blöckflötenensembles der Carl-Orff-Schule in Hessen
  • Diplom in Montessori-Pädagogik
  • Aktuelle Mitarbeit im Schulleitungsteam

„Als Montessori-Lehrerin habe ich die Möglichkeit, meine Schüler bestmöglich auf das Leben vorzubereiten. Dabei gefallen mir die sehr achtsamen Umgangsformen, die wir untereinander pflegen besonders.“

Corinna Holstein

  • 1. und 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen mit den Fächern Germanistik, Mathematik, ev. Religion und Kunst
  • 5 Jahre Klassenlehrerin an Ganztagsschulen mit reformpädagogischen Ansätzen u. a. auch jahrgangsgemischter Klassen
  • Weiterbildung im Fachbereich Musik
  • Montessori-Diplom
  • Pädagogische Mitarbeiterin an einer Montessori-Schule
  • Mitbegründerin der Montessori-Schule

 

„Mich begeistert die große Freude der Schüler am Lernen. Durch die Montessori-Materialien, die Freiarbeit und die Altersmischung haben die Kinder die Möglichkeit voneinander und miteinander zu lernen.“